St. Martins-Feier

Am vergangenen Sonntagabend hat unsere Jugendkapelle des Musikvereins gemeinsam mit den Oberboihinger Kinderg√§rten eine alte Tradition neu aufleben lassen. P√ľnktlich um 17 Uhr starteten die Kinderg√§rten ihren St. Martins-Umzug an ihren Kinderg√§rten. Begleitet von Musikerinnen und Musikern des Musikvereins zogen sie singend mit ihren bunten Laternen zum Dorfplatz. Dort erwartete sie die Jugendkapelle, die jetzt als ganzes Orchester die Laternenlieder musikalisch begleiteten. Nat√ľrlich durfte auf dem Dorfplatz die Geschichte von St. Martin nicht fehlen und so erlebten an diesem Abend viele, viele Kinder in einem kurzen Schauspiel wie der r√∂mische Soldat Martin auf seinem Pferd seinen Mantel mit einem Bettler teilte und dieser √ľberaus hilfsbereite Martin sp√§ter zum Bischof und Heiligen St. Martin ernannt wurde. Ihm zu Ehren z√ľndeten die Oberboihinger Kinder an diesem Abend viele leuchtende Laternen an.

Gew√§rmt und gest√§rkt mit leckerem Punsch und Lebkuchen erlebten die Familien einen sch√∂nen gemeinsamen Abend. Wir als Musikverein w√ľrden uns freuen, wenn diese St. Martins-Feier gemeinsam mit den Oberboihinger Kinderg√§rten wieder zu einer j√§hrlichen Tradition heranwachsen w√ľrde.

Vielen Dank von dieser Stelle aus an die Kindergärten Oberboihingen mit ihren Erzieherinnen, an den Pferdehof Kromer, die dieses wunderschöne weiße Pferd mit Reiterin organisierten und an Edeka Sigel, die uns die Lebkuchen gespendet haben.